Archiv » 2004

Am Sonntag war Start für eine neue Währung

03.10.2004 - www.naumburger-tageblatt.de

Bezahlen mit dem «Urstromtaler» soll die regionale Wirtschaft stärken. In Sachsen-Anhalt kann künftig bei ausgewählten Unternehmen und Dienstleistern neben dem Euro auch mit dem «Urstromtaler» bezahlt werden. Start für dieses Projekt war am Sonntag in Hohenseeden (Jerichower Land) beim Tag der Regionen.

Taler, Taler du musst wandern - Bundesweit gibt es 50 Komplementärwährungen

01.10.2004 - www.wormser-zeitung.de

Seit der Euro-Einführung gibt es immer mehr "Nebenwährungen" in Deutschland. Experten schätzen ihre Zahl inzwischen auf rund 50. Die Bundesbank beobachtet das muntere Treiben mit der Komplementärwährung gelassen.

Mehr als 3 Millionen Haushalte überschuldet

30.09.2004 - www.szon.de

Deutschlands Schulden steigen

29.09.2004 - www.n-tv.de

Ãœppige Politiker-Versorgung bleibt erhalten

28.09.2004 - www.spiegel.de

Leere Staatskassen in Deutschland - Defizit im ersten Halbjahr 2004 um eine Milliarde gewachsen

27.09.2004 - www.nzz.ch

Immer mehr Deutsche ohne Krankenversicherung

25.09.2004 - www.rp-online.de

Wo stehen die Reichen? Die Klasse der Wohlhabenden in Deutschland wächst.

24.09.2004 - www.zeit.de

Postbeamte können künftig zwangsversetzt werden

24.09.2004 - www.netzeitung.de

NordLB streicht zwölf Prozent der Belegschaft

24.09.2004 - www.ftd.de

Reichtum vererbt sich, Armut auch

24.09.2004 - www.freitag.de

grünes Geld - Eine Bank trotzt dem Zinswahn

23.09.2004 - www.taz.de

Neue Währung - "Urstromtaler" erobert Sachsen-Anhalt

22.09.2004 - www.mdr.de

Immer weniger Beschäftigte im Handwerk

22.09.2004 - www.netzeitung.de

Auf Einkaufstour mit dem «Roland» - Regionalwährung will Bauern und Händler vor Ort unterstützen

21.09.2004 - de.search.news.yahoo.com

Telekom baut in Ungarn Jobs ab - 50.000 Stellen betroffen

21.09.2004 - www.ftd.de

Massiver Auftragseinbruch in der Bauindustrie - Jobs "hochgradig gefährdet"

21.09.2004 - www.rp-online.de

Länder fürchten sich vor der Schuldenfalle

13.09.2004 - www.berlinonline.de

Düsseldorf bekommt seine eigene Währung

09.09.2004 - www.rp-online.de

In der ganzen Europäischen Union wird seit dem 1. Januar 2002 mit Euro gezahlt. In der ganzen? Nein! In einigen deutschen Städten und Kreisen werden seit einiger Zeit zusätzlich zum Euro auch regionale Währungen benutzt. Neben dem „Roland“ aus Bremen und den bayrischen „Chiemgauern“ und „Sterntalern“ wird es ab dem 1. Januar 2005 auch in Düsseldorf sogenanntes Regiogeld geben. Für einen Euro bekommen Düsseldorfer zwei „Rheingold“, mit denen bei teilnehmenden Geschäften und Dienstleistern gezahlt werden kann.

DDR-Tageszeitung über die Blutspur der Wucherzinsen

08.09.2004 - www.zinskritik.de

[1]      ««      2   |   3   |   4   |   5   |   6      »»      [13]