News

Sparkassen und Genossenschaftsbanken gegen EU-Bankenpläne

12.09.2012 - www.comdirect.de

Sparkassen und Genossenschaftsbanken machen mobil gegen Pläne für eine gemeinsame Einlagensicherung im Zuge der angestrebten 'Bankenunion'. In einer gemeinsamen Erklärung warnten der Sparkassenverband DSGV und der Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) am Mittwoch in Berlin davor, dass durch die Brüsseler Pläne das Schutzniveau deutscher Sparer verringert werde.

Man bleibt zunehmend unter sich

17.08.2012 - www.heise.de

In den USA vertieft sich nicht nur die Kluft zwischen Arm und Reich, Arme und Reiche leben auch zunehmend räumlich in unterschiedlichen Vierteln

Soldaten fürs aufsässige Volk

10.08.2012 - www.taz.de

Reservisten der Bundeswehr sollen die Polizei zur Aufstandsbekämpfung unterstützen dürfen. Eine erste Einheit ist nun in Bremen im Dienst.

Neues Geld für Dresden

27.07.2012 - www.sz-online.de

Eine Initiative hofft darauf, dem Euro Konkurrenz machen zu können. Erste Fans hat der Elbtaler schon.

Luxemburg bekommt erste Regio-Währung

24.07.2012 - www.tageblatt.lu

Im Kanton Redingen wurde am Montag eine neue Währung vorgestellt. Der „Beki“ soll ab 1. Januar nächsten Jahres in Umlauf sein. Damit ist Luxemburgs erste Regionalwährung geboren.

Wenn Geld nur noch als Wertmarke fungiert

22.07.2012 - www.morgenpost.de

Die Zinssenkung der EZB hat ein neues Zeitalter eingeläutet: Sparen lohnt sich nicht, Renditen werden negativ. Der Ökonom und Anarchist Gesell sprach vor 100 Jahren bereits vom "Schwundgeld".

Die Lösung der Eurokrise in Europa - Negativer Zins für gehortetes Geld

10.07.2012 - www.heise.de

Die aktuelle Krise in der europäischen Gemeinschaft ist eine Vertrauenskrise. Wenn keiner dem anderen mehr vertraut, wird Geld dem Umlauf entzogen und dann nützen Zinssenkungen wie zuletzt von der EZB auf ein historisches bisheriges Tief auf 0,75 Prozentpunkte nur bedingt. drucken

Brüssel will deutsche Einlagensicherung plündern

04.07.2012 - www.wiwo.de

Brüssel könnte den Schutz deutscher Kontoguthaben für die Euro-Rettung anzapfen. Die Sparkassen wehren sich an der Regulierungsfront weiter gegen die mögliche Plünderung ihrer Sicherungsfonds.

Telekom streicht 1300 Jobs in Konzernzentrale

22.06.2012 - www.heise.de

Die Deutsche Telekom verschärft ihren Sparkurs: In der Bonner Konzernzentrale sollen bis 2015 bis zu 1300 Arbeitsplätze gestrichen werden, sagte ein Unternehmenssprecher am Freitag in Bonn. Das wären rund 40 Prozent aller Stellen in dem Bereich.

Deutschland wird zur Hochburg der Millionäre

19.06.2012 - www.spiegel.de

In Deutschland ist die Zahl der Wohlhabenden stark gestiegen - trotz Euro-Krise.

Schuldenberg der Kommunen in NRW auf neuem Höchststand

18.06.2012 - regionales.t-online.de

Der Schuldenberg der Kommunen in Nordrhein-Westfalen wird größer. Die Verschuldung aus den sogenannten Kassenkrediten stieg 2011 im Laufe des Jahres um 9,9 Prozent auf 22,2 Milliarden Euro, wie das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf mitteilte.

Silvio Gesell und seine Kritik am Zins

15.06.2012 - www.br.de

Er wollte mit rostendem Geld die Welt retten und den Frauen die Partnerwahl überlassen: der Autodidakt, Soziologe und Kapitalismuskritiker Silvio Gesell. Als Kaufmann in Argentinien musste er Ende des 19. Jahrhunderts eine heftige Wirtschaftskrise überstehen und kam ins Grübeln.

Zahl der Firmenpleiten nimmt dramatisch zu

12.06.2012 - www.handelsblatt.com

Die Zahl der Firmenpleiten ist im März so stark gestiegen wie zuletzt 2010. Experten sehen das als Zeichen dafür, dass die europaweite Wirtschaftsflaute nach Deutschland schwappt.

Das Land braucht eine Zweitwährung

04.06.2012 - taz.de

Eine neue Währung soll den Euro ergänzen, fordert der alternative Finanzexperte Bernard Lietaer. Er glaubt, dass so eine soziale Parallelwirtschaft entstehen kann, in der Steuern gezahlt werden.

Geldsysteme sind kein Naturgesetz

22.05.2012 - www.handelsblatt.com

Die Proteste von Occupy Wall Street zielen immer stärker auf das Geldsystem insgesamt. Die monetäre Welt wächst viel stärker als die reale Wirtschaft und erschwert damit eine Lösung der Schuldenkrise.

Ist Open Money realisierbar?

21.05.2012 - www.heise.de

Ãœber gemeinschaftliche Projekte im Geldwesen

Die Finanzkrise fordert Todesopfer

04.05.2012 - www.nordbayern.de

Die seit Jahren herrschende Wachstums- und Schuldenkrise lastet in südeuropäischen Ländern so schwer, dass sich immer mehr Verzweifelte das Leben nehmen. Vor allem in Italien und Griechenland wissen kleine Unternehmer, Handwerker, Arbeitslose und Rentner oft keinen Ausweg.

Krise tötet Kleinunternehmer

05.04.2012 - www.presseurop.eu

In Nordostitalien, einst Motor des Wirtschaftswunders der Neunziger, haben seit Jahresanfang rund fünfzig Handwerker und Firmenchefs den Freitod gewählt.

Mehr Geld für Zinsen als für Beschäftigte im öffentlichen Dienst

04.04.2012 - www.heise.de

Im spanischen Haushalt machen Zinszahlungen nun schon 16,4% aus, mehr als für Beschäftigte im öffentlichen Dienst ausgegeben wird

ESM kann gegen deutsche Stimme Geld abrufen

31.03.2012 - www.welt.de

Wenn der Rettungsschirm installiert ist, darf er über den Gouverneursrat Zugriff auf die deutschen Staatsfinanzen nehmen. Er steht außerhalb demokratischer Kontrolle. Sparer sollten sich absichern.

[1]      ««      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »»      [140]