News » Pleitewelle

Zahl der Firmenpleiten nimmt dramatisch zu

12.06.2012 - www.handelsblatt.com

Die Zahl der Firmenpleiten ist im März so stark gestiegen wie zuletzt 2010. Experten sehen das als Zeichen dafür, dass die europaweite Wirtschaftsflaute nach Deutschland schwappt.

Irlands Angst vor Horrorzinsen: Ohnmächtig in die Krise

12.11.2010 - www.spiegel.de

Die irische Regierung stemmt sich gegen den Sog der Spekulanten, doch das Land driftet immer weiter in Richtung Abgrund. Die Risikoaufschläge auf irische Staatsanleihen steigen unaufhörlich - die meisten Experten rechnen inzwischen mit einer Rettungsaktion.

Griechische Bewegung fordert: "Aussetzen der Zahlungen - Ausstieg aus der Eurozone"

12.08.2010 - www.heise.de

Griechische Akademiker erheben das Wort gegen den Rettungsmechanismus von IWF und EU

Milliardenloch bei US-Banken

01.08.2010 - derstandard.at

Das Bankensterben in den USA geht unvermindert weiter. Ende der Vorwoche hat es wieder fünf Institute erwischt.

Zahl der Firmenpleiten gestiegen

21.07.2010 - wirtschaft.t-online.de

Deutliches Plus bei den Firmenpleiten: Die Zahl der Insolvenzen ist im ersten Halbjahr 2010 um rund 4,5 Prozent auf 17.178 gestiegen.

Ebbe in den Kassen - Immer mehr Firmen pleite

09.06.2010 - www.n-tv.de

Die Konjunkturbelebung kommt für viele Unternehmen zu spät. Die Zahl der Insolvenzen in Deutschland steigt zu Jahresbeginn nochmals deutlich an. Vor allem kleinere Unternehmen kämpfen zunehmend mit Zahlungsschwierigkeiten.

Pleitewelle erfasst die Schweiz

31.05.2010 - bazonline.ch

Im vergangenen Jahr sei die grösste absolute und relative Zunahme von Konkurseröffnungen in den letzten zehn Jahren realisiert worden, teilte das Bundesamt für Statistik (BFS) am Montag mit.

Citygroup baut für Bankpanik vor

25.02.2010 - www.ftd.de

Mit einer Benachrichtigung, die an den Höhepunkt der Finanzkrise erinnert, schreckt die New Yorker Großbank ihre Kunden auf. Diese fanden auf Kontoauszügen plötzlich den Hinweis, die Citigroup könne Auszahlungen fristgebunden verweigern.

Wuppertal: Die Schulden führen Regie

17.02.2010 - www.tagesspiegel.de

Die Kommunen sind arm dran. Sie sollen dafür zahlen, dass die Bundesregierung Steuern senkt. Schon jetzt fehlen in Wuppertal zwei Milliarden Euro. Der Bürgermeister hat einen Sparplan veröffentlicht. Er hat 134 Seiten. Das Theater steht auch drin.

Zwangvollstreckungen in den USA steigen rasant

11.02.2010 - www.finanznachrichten.de

Banken und Immobilienaktien kommer weiter unter Druck Im Jänner ist die Zahl der Zwangsvollstreckungen in den USA gegenüber dem Vorjahr rasant um 15% gestiegen. Die Misere am Häusermarkt geht also ohne Ende weiter.

"Griechenland muss den Euro abgeben"

29.01.2010 - www.focus.de

Griechenland hat die Eurozone in eine schwere Krise gestürzt. Ökonom Dirk Meyer sagt, warum Deutschland jetzt zwei Dinge tun muss: Helfen und Härte zeigen.

Auch Portugal entwickelt sich zum Pleitestaat

21.01.2010 - www.handelsblatt.com

Die Problematik ausufernder Staatsfinanzen im Euroraum droht sich zu verschärfen. Nachdem die prekäre Haushaltslage Griechenlands die Finanzmärkte schon seit Wochen auf Trab hält, kommen nun Befürchtungen um Portugal hinzu.

Kommunen in Finanznot

30.12.2009 - www.handelsblatt.com

Angesicht der desolaten Haushaltslage der Kommunen erwartet der Städte- und Gemeindebund Abgabenerhöhungen für die Bürger. Höhere Steuern, teurere Knöllchen, die Schließung von Schwimmbädern oder keine Auszubildenden mehr: Die Wirtschaftskrise macht Kommunen in Not erfinderisch.

Bund treibt Städte in die Pleite

07.12.2009 - www.taz.de

Das Wachstumsbeschleunigungsgesetz sorgt bei den Kommunen für Einnahmeausfälle in Milliardenhöhe. Dabei sind die meisten jetzt schon klamm

Insolvenzen sollen stark steigen

17.11.2009 - www.dasgelbeforum.de.org

Wie der Kreditversicherer Euler Hermes am Dienstag in Hamburg mitteilte, sei 2009 mit rund 33 800 Firmenpleiten zu rechnen. Das sei ein Anstieg von mehr als 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 2010 könnte die Zahl der Unternehmensinsolvenzen auf 36 900 steigen.

Pleitewelle im Kfz-Gewerbe

17.10.2009 - www.rp-online.de

Trotz der Abwrackprämie sind die Insolvenzen im Kfz-Gewerbe dramatisch angestiegen. Nach einem Magazinbericht haben von Januar bis Juli 2009 insgesamt 788 Kfz-Handels- und Servicebetriebe Insolvenz angemeldet, 22 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Niederländische DSB-Bank pleite

12.10.2009 - www.tagesschau.de

In den Niederlanden ist die Privatbank DSB pleite gegangen und das dank ihrer Kunden: In einer beispiellosen Nacht-und-Nebel-Aktion haben diese ihre Konten geräumt - und die DSB in den Ruin getrieben. Sie wird jetzt von der staatlichen Zentralbank DNB übernommen.

Im Reich der Mitte breitet sich Panik aus

19.08.2009 - derstandard.at

An Chinas Börse ist keine Entspannung in Sicht. Die Angst vor einem Liquiditätsengpass und anstehende Bankbilanzen verunsichern Investoren

US-Finanzkrise findet kein Ende

15.08.2009 - www.ftd.de

Schon die 77. Insolvenz: Mit der Colonial Bank wird das in diesem Jahr bislang größte US-Kreditinstitut dichtgemacht. Der Rivale BB&T profitiert durch die Übernahme der meisten Vermögenswerte - und steigt zur achtgrößten US-Bank auf.

Neuer Rekord bei Zwangsvollstreckungen

13.08.2009 - www.focus.de

Das Drama auf dem amerikanischen Immobilienmarkt ist noch längst nicht zu Ende. Die Zahl der Zwangsvollstreckungen ist auf einen Höchstwert gesprungen.

1   |   2   |   3   |   4   |   5      »»      [9]